Drachenfels parken

4.6/5 - (5 votes)
Der Drachenfels Parkplatz Überblick - so findest du den besten Parkplatz & Wohnmobilstellplatz Königswinter
Der Drachenfels Parkplatz Überblick – so findest du den besten Parkplatz & Wohnmobilstellplatz Königswinter

Wo am Drachenfels parken?

Wo kann ich für meinen Ausflug am Drachenfels parken? Das ist eine der meistgestellten Fragen! Nachdem wir selbst vor diesem Problem standen und die Informationen sehr dürftig waren, haben wir nach unserer Reise hier den großen Drachenfels Parkplatz Überblick geschrieben. Eine wichtige Information gleich vorweg: Der Drachenfels selbst ist ein Naturschutzgebiet (bereits seit 1922). Deshalb ist es nicht möglich, mit dem Auto auf den Drachenfels hinauf zu fahren und oben zu parken. Alle Drachenfels Parkplätze befinden sich unten. Die meisten Stellplätze findest du am offiziellen Drachenfels Parkplatz. Darüber hinaus haben wir weitere Möglichkeiten gefunden, wo du am Drachenfels parken kannst. Teilweise sogar kostenlos!

Alle diese hier aufgelisteten Parkplätze sind Ausgangspunkte, um die Highlights am Drachenfels zu erleben. Egal ob du zum Schloss, auf die Burg oder einfach nur auf den Gipfel mit dem Ausgangspunkt möchtest – hier startest du den Ausflug.

Der offizielle Drachenfels Parkplatz in Königswinter

Direkt am Fuße des Drachenfels parken - an der Drachenfelsstraße
Direkt am Fuße des Drachenfels parken – an der Drachenfelsstraße

Der meistbesuchte Drachenfels Parkplatz ist zugleich der offizielle Drachenfelsbahn Parkplatz. Am Fuße des Drachenfels steht die Talstation der Zahnradbahn und direkt daneben ist der große Parkplatz mit vielen Stellplätzen. Entlang der Drachenfelsstraße ist die Einfahrt zu den Plätzen, deswegen heißt er auch wie die Straße. Rundherum sind weitere Stellplätze. Offiziell sind die Parkflächen als P8 und P3 ausgeschildert. Das Parken am Drachenfels ist hier überall kostenpflichtig. Das Tagesticket koste 4 Euro (Stand 2022). Hier der Link zur Google für das schnelle Finden des Parkplatz Drachenstraße.

Nachdem diese Stellplätze bei weitem nicht ausreichen, ist direkt gegenüber entlang der Winzerstraße der nächste große Parkplatz. Es ist der offizielle P5. Hier finden noch viel mehr Fahrzeuge Platz. Abstellen kannst du Autos und große Reisebusse. Auch hier ist zu bezahlen, das Ticket ist am Automaten erhältlich. Hier der Link zur Google Karte.

Zwischen Drachenfelsbahn und dem Freibad Lemmerzbad ist der Parkplatz P6. Er ist über den Oberweingartenweg mit dem Auto erreichbar. Auch wenn er etwas weiter entfernt liegt, ist er kostenpflichtig. Zu finden auf der Google Karte.

Tipp: Drachenfels parken kostenlos

In Königswinter nahe beim Drachenfels parken

Wenn du bereit bist, ein paar Minuten zusätzlich zu laufen, kannst du kostenlos beim Drachenfels parken. Möglich ist das unter der Brücke der B42, im Bereich wo der Oberweingartenweg und das Nachtigallental abzweigen. Beachte aber die Verbotsschilder! Es gibt nur einige wenige kostenlose Parkplätze. Wenn du diese ergattern willst, mußt du rechtzeitig dran sein oder einfach Glück haben. Die Einheimischen parken hier gerne für einen Spaziergang mit dem Hund.

Bahnhof Königswinter parken – Wohnmobilstellplatz Drachenfels

Wohnmobilstellplatz Drachenfels - hier kannst du mit dem PKW am Drachenfels parken, kostenlos!
Wohnmobilstellplatz Drachenfels – hier kannst du mit dem PKW am Drachenfels parken, kostenlos!

Am Kissel 6 – das ist die Adresse für den kostenlosen Königswinter Parkplatz nahe des Bahnhofs. Hier solltest du leichter einen freien Platz finden. Rund 70 Stellplätze stehen zur Verfügung. Es ist auch der offizielle Wohnmobilstellplatz Königswinter. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, beträgt die Höchstparkdauer 48 Stunden auf dem Wohnmobilstellplatz. Autos finden hier auch Platz. Rechne rund 10 Minuten Fußweg bis zur Drachenfelsbahn. So findest du den Wohnmobilstellplatz Königswinter + Parkplatz auf der Google Karte.

Am Wanderparkplatz Königswinter parken

Drachenfels parken kostenlos - am Wanderparkplatz Königswinter
Drachenfels parken kostenlos – am Wanderparkplatz Königswinter

Zufällig entdeckt habe ich den kostenlosen Wanderparkplatz in Königswinter. Eigentlich ist er schon hinter dem Ortsschild, erreichbar über die Ferdinand-Mülhens-Straße. Das ist die Verbindungsstraße von Königswinter hinauf zur Margarethenhöhe (und in der Verlängerung die Zufahrt zur Autobahn). Rund 200 Meter hinter dem Ort Königswinter sind entlang der Ferdinand-Mülhens-Straße zahlreiche öffentliche Parkplätze. Hier kannst du kostenlos am Drachenfels parken. Auch hierzu der Link zur Google Karte.

Wo am Drachenfels parken und wandern?

Wenn du am Drachenfels parken und wandern möchtest, kannst du am Wanderparkplatz starten. Am Ende der Stellplätze entlang der Straße zweigt rechts ein Weg in Richtung Nachtigallental ab. Das ist einer der möglichen Wanderwege auf den Drachenfels. Meistbegangen ist die Wanderung entlang der Drachenfelsstraße. Um hier zu wandern, parkst du am besten auf dem offiziellen Drachenfels Parkplatz P3 bzw. P8. Dort steigst du aus dem Auto aus und deine Wanderung beginnt.

Weiterführende Links

Teile es für deine Freunde - oder merke es dir auf Pinterest, per Email oder WhatsApp::